Server-Regeln!

Netzwerkübergreifende Regeln

#1 Spam, Beleidigungen, Drohungen und Provokationen gegen andere Nutzer sind verboten.

1. Zum Spammen zählt bereits eine Nachricht 3-mal in sehr kurzer Zeit zu posten.
Das Team ist aus dieser Regelung ausgenommen.

2. Das Aufrufen zum Spam, bei zum Beispiel Zahlenspielen, ist ebenfalls verboten.

3. Das Schreiben von Nachrichten in vordefinierten Zeitintervallen (das automatische Schreiben von Nachrichten) ist verboten.

#2 Extremistische, ethisch inakzeptable und pornografische Inhalte sind strengstens verboten. Politische Inhalte sind zwar grundsätzlich nicht verboten, aber unerwünscht. Die Administration behält sich vor, unvoreingenommen gewisse politische Inhalte als Ausnahmen gelten zu lassen.

#3 Kritik, welche beleidigend, provokant oder allgemein nicht konstruktiv geäußert wird, ist nicht erwünscht und kann in Form von einem Mute oder gar temporäre Auszeiten bestraft werden.

#4 Sich als eine bekannte Person auszugeben ist in jeglicher Art und Weise verboten. Als bekannte Personen zählen alle Teammitglieder, Freunde vom Team, etc., oder andere bekannte Minecraft Spieler aus YouTube z.B..

#5 Werbung für Angebote, die nicht legends-craft.net / legendscraft.net betreffen (fremde Minecraft-Server, TeamSpeak³-Server, …), ist verboten.

1. Ausnahmeregelung 1

Wenn jemand gezielt mündlich als auch schriftlich nach der Adresse eines bestimmten Angebots eindeutig fragt, darf die Adresse als Privatnachricht (/msg TEXT) an den Fragenden mitgeteilt werden. Man begeht einen Regelbruch, wenn auf Nachfrage die Daten trotzdem in einen öffentlichen Chat gesendet werden.

2. Ausnahmeregelung 2

YouTube- und Twitch-Werbung für Livestreams und Videos ist erlaubt, wenn sich der Kanal, das Video oder der Livestream um LgendsCraft handelt. Das Spammen solcher Werbung wird als härterer Spam deklariert und dementsprechend härter bestraft.

#6 Die Weitergabe von Links, die nichts mit LegendsCraft zu tun haben, ist verboten.
Das Team ist aus dieser Regelung ausgenommen.

#7 Private, eigene und vor allem fremde Daten dürfen in keinem Fall weitergegeben werden.

#8 Es dürfen lediglich virtuelle Güter (In-Game-Geld, Items, Grundstücke, In-Game-Dienstleistungen, usw.) auf unseren eigenen Plattformen (Minecraft-, TeamSpeak- & Discord-Server) gehandelt werden. Wer ein virtuelles Gut auf unseren Plattformen gegen ein echtes Gut wie z. B. Geld (in Form von paysafecards, PayPal, o. Ä.), Möbelstücke, Cosmetics bei dritten Modifikationen, usw. handeln möchte, begeht einen Regelverstoß.

#9 (Vorbereitete Regel!) Das Vortäuschen einer Clan-Mitgliedschaft ist in jeglicher Art und Weise verboten.

1. Nutzernamen, die die gefälschte Clan-Mitgliedschaft zeigen sollen, sind nicht gestattet.

2. Clan-Items nachzustellen und mit diesen die Clan-Mitgliedschaft vorzutäuschen ist untersagt.

#10 Verwarnungs-, Mute- und Bannumgehungen mithilfe von Multi- und Alt-Accounts sind verboten.

#11 Jegliches Bugusing, also das bewusste Ausnutzen eines Serverfehlers, ist untersagt. Administratoren können Fehler als Features anerkennen und die Regelung außer Kraft setzen.

#12 Phishing (Stehlen von Accountdaten) ist strengstens verboten.

#13 Jegliche Anweisungen von Teammitgliedern sind Folge zu leisten.

#14 Teammitglieder sind auf offiziellen Plattformen von LegendsCraft durch eine eindeutige Rangbezeichnung, meist vor dem Namen, zu erkennen, oder an spezifischen farben.

#15 Teammitglieder dürfen im eigenen Ermessen Entscheidungen in Form von Bestrafungen treffen, wenn Nutzer gegen festgelegte Regeln verstoßen.

#16 Beschwerden über Teammitglieder werden nur über die Email: mail.legendscraft@gmail.com angenommen und bearbeitet.

#17 Verliehene Ränge und Rechte dürfen nicht entgegen den Regelungen genutzt werden. Das Team behält sich das Recht vor, verliehene Rechte jederzeit wegen Missbrauch ohne Vorankündigung zu entziehen.

#18 Das Umgehen von blockierten und reservierten Wörtern, Sätzen, Links, E-Mail-Adressen und anderweitige Funktionen ist strengstens untersagt.

Regeln zu den Minecraft-Servern

LC = LegendsCraft / LB = LegendsBuild

§1 (LC&LB) Spielernamen oder Teile des Spielernamen können ohne Angabe von Gründen auf einer serverweitigen Blacklist stehen, wenn das Team der Meinung ist, dass diese nicht angebracht sind oder andere Spieler belästigen.

§2 (LC&LB) In-Game-Werte, welche durch Serverfehler, Lags oder Eigenverschulden verloren gegangen sind, werden nicht zurückerstattet.

§3 (LC&LB) Verliehene Ränge und Rechte sind accountgebunden und werden nur im Ermessen der Administration auf einen anderen Account übertragen.

§4 (LC&LB) Items, die durch unerlaubte Modifikationen (Hacked Clients, Cheats) oder Serverfehler entstanden sind, müssen zerstört oder an das Team übergeben werden.

§5 (LC&LB) Alle Modifikationen sind grundsätzlich verboten. Allerdings kann gerne beim Team über gewisse Modifikationen angefragt werden, welche wir uns ansehen und es dann entscheiden.

§6 (LC&LB) Keine der exklusiv für diesen Server gebauten Bauwerke (Lobby, Spawns, etc.) dürfen ohne eine ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis der Serverleitung, sowohl für private als auch gewerbliche Zwecke genutzt werden.

§7 (LB) Das sogenannte „Scammen“ (zum Beispiel Betrug beim Handeln und Teleport-Fallen) ist auf dem LEGENDSBUILD-Server nicht verboten bzw erlaubt, kann aber in Einzelfällen zu Sanktionen führen.

1. Teammitglieder dürfen in keinem Fall scammen und dürfen umgekehrt auch nicht gescammt werden.

2. Das Scammen ist allerdings nur im Spiel nicht verboten. Sobald es um Echtgeld geht, ist dies nicht mehr gestattet und kann zu einer polizeilichen Anzeige führen.

§7b (LC) Das sogenannte „Scammen“ ist auf dem LEGENDSCRAFT-Server verboten und kann zu Sanktionen führen.
Ebenso ist das Griefen und Klauen verboten und führt zu einem Sofortigen Temp-Ban bzw je nach Schwere, zu einem Perma-Ban.
Bei Meldungen zu Spielern ist darauf zu Achten BEWEISE in Form von Video oder Bild vor zu weisen, da ansonsten nicht nachgewiesen werden kann, ob es der Wahrheit entspricht.

§8 (LC&LB) Das Nutzen jeglicher „Hacked Clients“, Bots und visueller Vorteile ist strengstens verboten. Die Nutzung von Bots sind verboten.

§9 (LC&LB) Anstößige Skins sind verboten. Ob ein Skin anstößig ist, entscheidet das Team nach eigenem Ermessen.

§10 (LC&LB) Die Verwendung von sogenannten „Alt-Accounts“ ist verboten. „Alt-Accounts“ sind Accounts, die man über dritte Wege erwerben oder geschenkt bekommen kann. „Multi-Accounts“ sind hingegen Accounts, welche offiziell bei https://www.minecraft.net/ für den vollen Preis erworben wurden.

§11 (LC&LB) Der Erwerb und Weiterverkauf von Minecraft-Accounts ist nicht gestattet.

§12 (LC&LB) Es sind, außer duplizierte Items, Items mit rassistischem oder nationalsozialistischem Hintergrund, Befehlsblöcke und nicht eingebaute Ghast-Spawner, alle Items erlaubt, solange sie nicht den Betrieb des Servers schädigen und/oder den Spielspaß anderer Spieler negativ beeinflussen.

§13 (LB) Grundstücke am LegendsBuild Spawn (erste bis zweite Reihe) dürfen mit Köpfen, Bannern, Leuchtfeuer, Rahmen, etc. ausgestattet werden. Wenn es dadurch allerdings zu Client-Lags kommen sollte, trägt man das Risiko, dass das Grundstück vom Spawn weit weg verschoben wird.

§14 (LB) Grundstücke am Spawn des LegendsBuild Servers müssen Themenbezogen gebaut und gestaltet werden! (Mittelalterlich, generell alt bzw. nach Absprache des Teams)

§15 (LC&LB) Jegliche mechanischen, technischen oder softwaregesteuerten Umgehungen des automatisierten AFK-Plugins sind verboten. Dies betrifft auch In-Game-Mechaniken wie beispielsweise AFK-Brunnen, AFK-Lorenbahnen und ähnliche Umgehungslösungen.

§16 (LC&LB) Community-Events jeglicher Art (Drop-, Abbau-, XP-, Container-, etc. Events) sind jedem Spieler gestattet. Sollte der Server durch ein solches Event zum Laggen und somit zur Unspielbarkeit getrieben werden, werden die Verantwortlichen des Events bestraft.

§17 (LC&LB) Währenddessen man AFK („away from keyboard“, dt. „weg von der Tastatur“) ist, darf kein großer automatischer Farmmechanismus aktiviert werden. Was „groß“ bedeutet liegt im ermessen des jeweiligen Teammitgliedes!

1. Das betrifft vollautomatische Farmen, die große Item-Mengen produzieren und/oder die Serverperformance dauerhaft beeinträchtigen.

2. (LB) Erlaubt sind vollautomatische Farmen mit 4 Spawnern pro Grundstück (ein Merge-Grundstück zählt als ein Grundstück) die von einem Account betrieben werden können.

3. Jeder Einzelfall wird von einem Administrator überprüft und bei Verstoß mit einem Kick oder Bann vom Server oder mit einer Löschung des Grundstücks / Farm geahndet.

4. Der Farmbesitzer kann dafür belangt werden, wenn ein fremder, helfender oder vertrauter Spieler diese Farmen betreibt.

5. Im Spawn-Bereich (erste bis zweite Reihe) dürfen keine Farmen gebaut werden. Ausnahmeregelung: Sie bieten der Community einen Community-Zweck mit zum Beispiel speziellen dauerhaft aktivierten Flags.

6. Vollautomatisierte Spieleraccounts, welche wir als Bots einstufen, werden mindestens einen langen Bann erhalten.

7. Die Administration behält sich das Recht vor, AFK-betriebene Farmen vollständig zu deaktivieren, zu griefen oder zu zerstören.

8. Community-Farmen dürfen AFK-Farmmechanismen betreiben, wenn sie eine bestätigte Community-Farm sind. Darunter müssen folgende Kriterien eingehalten werden:

AFK-Farmer müssen aktiv von den Farmbesitzern gekickt, gebannt oder getötet werden.

Die Farm muss für alle Spieler nutzbar sein. Es ist gestattet, Spieler einzeln von der Farm zu bannen.

9. Wir erlauben das automatische Töten (zum Beispiel durch Pistons, jedoch nicht durch unerlaubte Modifikationen, wie zum Beispiel KillAura) oder ähnlichen. Dekorative Spawner dürfen allerdings AFK betrieben werden und es greift keine Anzahl-Beschränkung.

§18 (LC&LB) Das Erstellen von anstößigen Karten (z. B. mit zu viel Nacktheit) ist grundsätzlich verboten, ebenso mit national sozialistischen Abbildungen oder ähnlichen! (Sollte man sich nicht sicher sein, kann man gerne die Administration fragen über die Admin-Email Adresse. mail.legendscraft@gmail.com

Schlusswort zum Regelwerk

Diese Regeln gelten für das LegendsCraft Netzwerk. Durch das Nutzen der LegendsCraft-Server und -Dienste werden die Regeln vom Nutzer automatisch akzeptiert. Das Nutzen der Server und Dienste ist nicht erlaubt, wenn die Regeln nicht gelesen und akzeptiert wurden. Jeder Nutzer muss eigenständig und ohne Aufforderung selbst Informationen über Regeländerungen einholen. Nutzer müssen mit Folgen rechnen, wenn sie gegen jene Regeln verstoßen.

Die Administration behält sich das Recht vor, die Regeln jederzeit zu ändern.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.